Closed Shops
Closed Shops

Jahr: seit 2010

Die Serie „Closed shops “ handelt von geschlossenen Ladengeschäften und deren Ästhetik.

Die Idee entstand eher zufällig: Ich entdeckte bei meiner täglichen Fahrt zur Uni auf einer Straße in der Dortmunder Nordstadt – einem sozial schwachen Stadtteil – einen geschlossenen Laden nach dem anderen, und begann diese zu dokumentieren. Später weitete ich das Projekt auf ganz Dortmund aus und schließlich auch auf andere Städte.

Interessierte mich anfangs nur die reine Ästhetik dieser Läden, bin ich mir ihrer dokumentarischen Tragweite erst später bewusst geworden: Meine Fotos portraitieren die Überbleibsel einer Zeit, in der wirtschaftliche Sorgen und Probleme als Folge einer globalisierten und monopolisierten Welt noch weitestgehend unbekannt waren.

Die Arbeiten sind in Dortmund, Köln, Berlin, Lissabon & Barcelona entstanden.
Die Serie wird fortgesetzt.

  • tags :